Texas Holdem Poker – Poker im Wild West-Style

Wenn ein Glücksspiel in den vergangenen Jahren die Welt im Sturm eroberte, dann das Revival von Texas Hold’em Poker. Das klassische Pokerspiel mit Ursprung in den USA erfreut sich seit seiner Wiedergeburt als digitale Spielvariante extrem großer Beliebtheit. Maximale Gewinnchancen, 24/7-Spielmöglichkeit und spannende World Poker Series Meisterschaften entzücken sich nicht nur Casino-Spielern. Der Ratgeber stellt die Poker-Variante vor und zeigt, worauf Anfänger achten müssen.

Das Wichtigste zum Texas Hold’em Poker im Detail:

  • Texas Hold’em Poker ist der Poker-Klassiker bekannt aus vielen Wild West-Filmen
  • Poker kann man trainieren und so zum Profi werden
  • Anfänger sollten an Tischen ohne Echtgeld-Einsatz trainieren

Texas Holdem Poker Spielgrundlagen

Die Spielgrundlagen und Regeln von Texas Hold’em Poker sind denkbar einfach. Vor Rundenbeginn erhält jeder Spieler zwei verdeckte Karten. Danach hat jeder Spieler die Möglichkeit auf diese Karten zu setzen oder, falls kein Spieler eine Wette eingeht, die Kartenhand „zu halten“. Nun deckt der Dealer in der Spieltischmitte drei Karten auf. Es gilt eine der folgenden Kombinationen aus den am Tisch liegenden und den beiden eigenen Karten zu treffen:

 

Texas Holdem Poker – Poker im Wild West-Style

Nun kann wieder gesetzt werden. Gehen mindestens zwei Spieler die Wette ein, deckt der Dealer eine weitere Karte auf und es darf wieder gesetzt werden. Bleiben beide Spieler im Spiel dann deckt der Dealer die letzte Karte auf. Nun wird nicht mehr gesetzt und es gewinnt die Hand, welche die bessere 5-Karten-Kombination aus seiner Kartenhand und drei der fünf Dealer-Karten trifft.

Man kann beim Poker natürlich auch mit einer schlechten Hand spielen (bluffen), in der Hoffnung der Gegner stuft die Kartenhand besser ein, als sie ist. Da man beim Spielen im Online Casino aber dem Gegner nicht ins Gesicht sehen kann, ist diese Bluff-Option beim Online-Spiel wesentlich einfacher. Pokerface aufsetzen und halten kann man sich sparen.

Gibt es Bonus-Optionen und Freispiele Texas Hold’em Poker?

Nein. Man kann beim Texas Hold’em Poker keine Freispiele und auch keine Bonusspiele wie beim Videoslot gewinnen. Es gibt Online Casinos, die bei der Ersteinzahlung Bonusbeträge gutschreiben. So kann man dann trotzdem irgendwie „kostenlos“ Poker spielen. Zumindest ein paar Runden.

Gibt es beim Texas Hold’em Poker eine Gewinnstrategie?

Wenn es ein Glücksspiel gibt, bei dem man strategisch spielen kann, dann Poker. Man kann sogar lernen, professioneller Texas Hold’em Poker Spieler zu werden. Das setzt voraus, dass man viele Kartenhände und deren Chancen auswendig kennt, vorausschauend spielt und seine Gegner auch als nicht-sichtbare „Computergegner „lesen“ kann. Mathematische Fähigkeiten der Wahrscheinlichkeitslehre inklusive. Für Anfänger, die im Online Casino Geld verdienen wollen, eignet sich aber eher das Roulette und dessen Strategieoptionen. Echte Profis spielen Poker im Online Casino nicht nur an einem Tisch, sondern setzen direkt auf da sogenannte Multitabling, bei dem mehrere Tische parallel gespielt werden.

Texas Holdem Poker: Kann man Poker auch mobil spielen?

Auf jeden Fall. Egal ob kleines Smartphone oder etwas größeres Tablet, Texas Hold’em Poker kann man auch prima mobil spielen. Aufwendige Grafikdetails oder schnelle Internetverbindungen benötigt man hier sicherlich nicht.

Fazit: mit Texas Holdem Poker zum Casino-Profi

Wer davon träumt, seinen Lebensunterhalt mit dem Spielen im Online Casino zu bestreiten, der könnte sich für einen Karriere als Profi Texas Hold’em Poker-Spieler entscheiden. Online gibt es zu jeder Tages- und Nachtzeit Gegner, das Spielprinzip ist recht simpel und für die unterschiedlichsten Strategien und Taktiken gibt es massenhaft Lehrmaterial im Netz. Leider gilt auch hier, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist und vor der Profi-Karriere das jahrelange Training steht. Dennoch: Wenn es eine Spieloption im Online Casino gibt, in der man schnell ein paar Euro verdienen kann, dann beim Poker. Beherrscht man erst mal die Grundregeln kann man sich darauf spezialisieren, hauptsächlich blutige Anfänger am Tisch um ihr Spielgeld zu bringen.